04 Dez

Avery Island Double Bake Golden Cake

Avery Island Double Bake Golden Cake

Nach dem Rezept von Chef Eric Lanlard von Cake Boy (UK)

mit TABASCO® Pepper Sauce

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 1 Stunde

Zutaten

Für den Brownie

  • 250 g Butter, etwas Butter zum Einfetten der Backform
  • 250 g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 300 g heller Muscovado-Zucker
  • 5 grosse Eier, getrennt
  • 2 EL Bourbon*
  • 4 EL TABASCO®-Sauce

Für die Schokoladenmeringue

  • Eiweiss von 4 grossen Eiern
  • 225 g goldener Streuzucker
  • 2 TL Vanilleschotenpaste oder -extrakt
  • 1 TL Maisstärke
  • 50 g Kakaopulver

Für die Dekoration

  • 1,5 EL Kakaopulver
  • 3 TL Blattgoldflocken

Zubereitung

Für den Brownie
Backofen auf 180 °C (Umluft) oder 160 °C (Gas) vorheizen. Eine Springform mit 22 cm Durchmesser mit Butter bestreichen und so mit Backpapier auslegen, dass dieses mindestens 5 cm über den Rand steht.

In einer Pfanne Wasser erhitzen, bis es leicht kocht. Eine feuerfeste Schüssel so auf die Pfanne stellen, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt.

Butter und Schokolade in der Pfanne über dem Wasserbad schmelzen. Muscovado-Zucker beigeben und verrühren, bis er komplett aufgelöst ist.

Schüssel von der Pfanne nehmen, Eigelb, Bourbon sowie TABASCO®-Sauce zugeben und gut vermischen.

Eiweiss in einer sauberen, trockenen Schüssel schlagen, bis sich Spitzen bilden. Ein paar Esslöffel Eiweiss unter die Schokoladenmischung geben. Danach das restliche Eiweiss mit einem Gummispachtel unterziehen.

Mischung in die vorbereitete Form geben und 35 Minuten backen.

Für die Schokoladenmeringue
Während der Brownie im Backofen ist, das Eiweiss in einer grossen sauberen, trockenen Schüssel zu Spitzen schlagen, den goldenen Streuzucker dabei nach und nach hinzufügen. Vanilleextrakt beigeben. Maisstärke und Kakaopulver vermischen, zur Meringue geben und so lange unterrühren, bis sich eine gleichmässige glänzende Masse bildet.

Schokoladenbrownie aus dem Backofen nehmen und Oberfläche sofort mit der Meringue überziehen.

Für weitere 25 Minuten in den Backofen schieben oder so lange, bis die Meringue aufbläht und eine Kruste bildet, in der Mitte aber noch weich ist.

Zum Abkühlen auf dem Blech lassen (die Mitte wird leicht einfallen).

Serviervorschlag
Mit Kakaopulver bestäuben und grosszügig mit Blattgoldflocken bestreuen. Warm mit Crème fraîche servieren. Viel Spass beim Backen!

Für 8 bis 10 Portionen

* Für die alkoholfreie Variante kann der Bourbon weggelassen werden.

Weitere Rezepte

26 Nov

It’s all about cheese!

It’s all about cheese!

Käse, Käse, Käse!

Es mag ein Klischee sein, doch wir Schweizer lieben Käse! Um dein Lieblingskäsegericht einfach aufzupeppen, braucht es gar nicht viel. Unser Tipp: Mit  Tabasco verleihst du jedem Gericht eine scharfe Note. Es gibt zahlreiche scharfe Käsespeisen, die du dir als Cheesefan nicht entgehen lassen darfst. Wir haben hier ein paar Ideen für dich und verraten dir, wie du deinem Gericht eine exotische Geschmacksnote verleihst!

Gegrillter Käse

Grilled Cheese

Grilled Cheese

Wenn du ein ECHTER Käsefan bist, dann läuft dir jetzt das Wasser im Mund zusammen. Klar Käse ist super, aber mit ein bisschen Schärfe lässt sich da noch mehr herausholen. Ein wenig Tabasco darauf und schon schmeckt deine Käseschnitte noch exquisiter als sonst!

Chile con queso

Chile con queso

Chile con queso

Hier vielleicht mal was Neues: Chile con queso. Queso ist eine mexikanische Vorspeise, die aus geschmolzenem Schmelzkäse besteht. Die Käsesauce isst du am besten mit Tortilla-Chips. Auch hier: Ein wenig Tabasco rein und schon hat deine Käsesalsa ein bisschen Pepp. Ein echter Gaumenschmaus!

Raclette

Was natürlich nicht fehlen darf, ist unser heissgeliebtes Raclette! Raclette ist dafür bekannt, zahlreiche Variationen und Geschmäcker zu haben. Das leicht scharfe ist da nichts Neues – Probiere es beim nächsten Racletteplausch mal mit Tabasco.

Fondue

Unser All-Time Favorite: Fondue!
Shutterstock

Unser All-Time Favorite: Fondue!

Der Klassiker schlechthin: Fondue! Ein häufig gegessenes Gericht in der Schweiz. Trotzdem kann man Fondue noch einen Tick aufpeppen. Auch hier gilt: Eine kleine Menge Tabasco genügt, um dem Ganzen eine neue Frische zu verleihen!

Pizza

Zu Pizza sagt wirklich niemand nein. Du hast wahrscheinlich schon eine Menge Pizzas in deinem Leben verdrückt. Auch wenn du dir sicher bist, deine Lieblingspizza schon längst gefunden zu haben, probiere es trotzdem mal mit einem Schuss Tabasco. Lohnt sich!

Weitere Rezepte

11 Jul

Classic Bloody Mary

Classic Bloody Mary

mit TABASCO® Pepper Sauce

Zutaten für 1,3 Liter

  • 1 l Tomatensaft
  • 250 ml Wodka
  • 1 EL Worcestershire-Sauce
  • ½ EL frischer Limettensaft
  • ½ EL frischer Zitronensaft
  • 1 TL TABASCO®-Sauce
  • Limettenscheiben, Selleriestangen, Zitronenscheiben, Gewürzgurken oder Oliven zum Garnieren

Zubereitung

Tomatensaft, Wodka, Worcestershire-Sauce, frischen Limettensaft, frischen Zitronensaft und TABASCO®-Sauce in einen 2-Liter-Krug geben, gut umrühren. Auf Eis servieren. Gläser mit Limettenschnitz und Selleriestange garnieren, mit Zitronenschnitz und Oliven oder mit Limettenschnitz und Gewürzgurke.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Poblano Marinade

Poblano Marinade

mit TABASCO® Pepper Sauce

Zutaten für 800 ml

  • 120 ml TABASCO® Original Red Sauce
  • 8 Poblano-Paprikaschoten
  • 1 Bund Koriander, entstielt
  • 3 Jalapeños, entkernt
  • 175 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • ½ EL frisch gemahlener weisser Pfeffer

Zubereitung

In einem Mixer Jalapeños, Paprikaschoten, Koriander, Wasser, TABASCO®-Sauce, Salz und Pfeffer pürieren, bis sich alles miteinander verbindet. Beliebige Teile vom Huhn mindestens 12 Stunden lang marinieren.
Überschüssige Marinade vor dem Grillen mit den Händen entfernen.

*** Die Marinade kann für Hühnchen, Gemüse u. v. a. m. verwendet werden.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Fiesta Guacamole

Fiesta Guacamole

mit TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 10 Portionen

  • 6 mittelgrosse Avocados, halbiert und entkernt
  • 100 ml frischer Limettensaft
  • 60 ml TABASCO® Green Sauce oder mehr, je nach Geschmack
  • 1 Bund gehackter frischer Koriander
  • 1 mittelgrosse Zwiebel, gehackt
  • 5 mittelgrosse Pflaumentomaten, gewürfelt
  • Salz zum Abschmecken

Zubereitung

Fruchtfleisch der Avocados in eine mittelgrosse Schüssel geben und mit einer Gabel grob zerdrücken. Vorsichtig Limettensaft, TABASCO® Green Sauce, Koriander, Zwiebel, Tomaten und Salz einrühren.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Süsskartoffeln

Süsskartoffeln

mit TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 4–6 Portionen als Beilage oder für 2 Portionen als Hauptgericht

  • 2 Süsskartoffeln
  • 150 g Crème Fraîche
  • 2 Limetten
  • 1 Granatapfel
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 TL Meersalz
  • Olivenöl
  • 1 TL TABASCO® Green Jalapeño Sauce

Zubereitung

  • Im geschlossenen Holzkohlegrill: Den Grill auf indirekte Hitze von ca. 135–150 °C einstellen. Im Backofen: Den Ofen auf 150 °C vorheizen.
  • Die Fenchelsamen in einem kleinen Topf goldgelb rösten. Geröstete Fenchelsamen zusammen mit dem Salz in einem Mörser oder in einer Gewürzmühle grob zerkleinern.
  • Süsskartoffeln garen, währenddessen den Granatapfel entkernen.
  • Crème Fraîche mit TABASCO® Green Sauce nach Geschmack in einer kleinen Rührschüssel vermengen. Für eine druckvolle, pikante Schärfe die ganze Flasche verwenden.
  • Sobald die Süsskartoffeln durchgegart sind, entweder auf den heisseren Teil des Grills geben oder den Backofen auf volle Hitze stellen, bis die Haut sich verfärbt und knusprig wird.
  • Die abgekühlten garen Süsskartoffeln grob zerkleinern.
  • Zum Anrichten Crème Fraîche auf einen Servierteller geben und einige Stücke Süsskartoffeln darauflegen, darüber eine Prise Fenchelsalz.
  •  Weiter schichten, bis Süsskartoffeln und Crème Fraîche aufgebraucht sind.
  • Mit Fenchelsalz abschmecken und Granatapfelkerne darüberstreuen. Zum Schluss einen guten Spritzer Olivenöl und die geriebene Schale beider Limetten über den Teller geben.
  • Je nach Geschmack mehr TABASCO® Green Sauce darüberträufeln.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Hummus Avocado Dip

Hummus Avocado Dip

mit TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 2 Portionen

  • 30 ml TABASCO® Green Sauce
  • 1 grosse reife Avocado
  • 400 g gekochte Kichererbsen in der Dose, abgetropft
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Bund frischer Koriander, ca. 30g
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL helle Tahina
  • ½ Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz

Zubereitung

Servieren mit
Rohem Gemüse nach Wahl, z. B. Karotten, Spargel, Radieschen oder Maischips
Einer Handvoll gerösteter Sesamsamen

Zubereiten
Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern, bis sie die gewünschte Konsistenz erreichen.

Heisser Tipp: Wenn Sie dieses Gericht im Voraus zubereiten, geben Sie den Stein der Avocado in den Behälter, damit der Avocado-Hummus nicht braun wird.

Weitere Sommer-Rezepte

05 Okt

Cocktailsauce

Cocktailsauce

mit TABASCO® Pepper Sauce

Zutaten für 2 dl

  • 1 Portion Mayonnaise
  • 2 EL Ketchup
  • 0.5 EL Cognac oder Orangensaft
  • 0.5 TL Zitronensaft
  • wenig Paprika
  • 2–3 Spritzer TABASCO® Pepper Sauce
  • Salz, nach Bedarf

Zubereitung

Alles gut verrühren.

Zubereitung ca. 10 Min.

Weitere Rezepte

24 Aug

Kürbissuppe mit Schuss

Kürbissuppe mit Schuss

Kürbis und TABASCO® Pepper Sauce

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Kürbis, gerüstet
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 9 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Rahm
  • 3 EL Birnendicksaft
  • 1 TL TABASCO® Pepper Sauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1/2 Bund Salbei

Zubereitung

Kürbis schälen. Kürbis und Zwiebel in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Beides im Öl ca. 5 Minuten andünsten. Mit Bouillon ablöschen und zugedeckt ca. 30 Minuten weich kochen. Rahm und Birnendicksaft dazugeben. Alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

In einer beschichteten Bratpfanne Butter erhitzen. Salbeiblätter dazugeben und bei mittlerer Hitze knusprig braten. Suppe mit Salbei anrichten.

Zubereitung ca. 40 Min.

Weitere Rezepte

09 Aug

Guacamole Eiscreme

Guacamole-Eiscreme

Avocados, Kondensmilch, Limetten – und TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 6 Portionen

  • 2 reife Avocados, geschält und ohne Kern
  • 1 Dose gesüßte Kondensmilch (400 g)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL TABASCO® Green Sauce
  • 400 g Schlagsahne

Zubereitung

Avocados, Kondensmilch, Zitronensaft und TABASCO® Green Sauce in einem Mixer glatt rühren. Die Masse in eine große Schüssel geben. Sahne aufschlagen und unter die Avocado-Masse heben. Die Eiscreme-Masse einfrieren, bis sie fest ist. Zwischendrin einmal umrühren.

Weitere Rezepte