11 Jul

Classic Bloody Mary

Classic Bloody Mary

mit TABASCO® Pepper Sauce

Zutaten für 1,3 Liter

  • 1 l Tomatensaft
  • 250 ml Wodka
  • 1 EL Worcestershire-Sauce
  • ½ EL frischer Limettensaft
  • ½ EL frischer Zitronensaft
  • 1 TL TABASCO®-Sauce
  • Limettenscheiben, Selleriestangen, Zitronenscheiben, Gewürzgurken oder Oliven zum Garnieren

Zubereitung

Tomatensaft, Wodka, Worcestershire-Sauce, frischen Limettensaft, frischen Zitronensaft und TABASCO®-Sauce in einen 2-Liter-Krug geben, gut umrühren. Auf Eis servieren. Gläser mit Limettenschnitz und Selleriestange garnieren, mit Zitronenschnitz und Oliven oder mit Limettenschnitz und Gewürzgurke.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Poblano Marinade

Poblano Marinade

mit TABASCO® Pepper Sauce

Zutaten für 800 ml

  • 120 ml TABASCO® Original Red Sauce
  • 8 Poblano-Paprikaschoten
  • 1 Bund Koriander, entstielt
  • 3 Jalapeños, entkernt
  • 175 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • ½ EL frisch gemahlener weisser Pfeffer

Zubereitung

In einem Mixer Jalapeños, Paprikaschoten, Koriander, Wasser, TABASCO®-Sauce, Salz und Pfeffer pürieren, bis sich alles miteinander verbindet. Beliebige Teile vom Huhn mindestens 12 Stunden lang marinieren.
Überschüssige Marinade vor dem Grillen mit den Händen entfernen.

*** Die Marinade kann für Hühnchen, Gemüse u. v. a. m. verwendet werden.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Fiesta Guacamole

Fiesta Guacamole

mit TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 10 Portionen

  • 6 mittelgrosse Avocados, halbiert und entkernt
  • 100 ml frischer Limettensaft
  • 60 ml TABASCO® Green Sauce oder mehr, je nach Geschmack
  • 1 Bund gehackter frischer Koriander
  • 1 mittelgrosse Zwiebel, gehackt
  • 5 mittelgrosse Pflaumentomaten, gewürfelt
  • Salz zum Abschmecken

Zubereitung

Fruchtfleisch der Avocados in eine mittelgrosse Schüssel geben und mit einer Gabel grob zerdrücken. Vorsichtig Limettensaft, TABASCO® Green Sauce, Koriander, Zwiebel, Tomaten und Salz einrühren.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Süsskartoffeln

Süsskartoffeln

mit TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 4–6 Portionen als Beilage oder für 2 Portionen als Hauptgericht

  • 2 Süsskartoffeln
  • 150 g Crème Fraîche
  • 2 Limetten
  • 1 Granatapfel
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 TL Meersalz
  • Olivenöl
  • 1 TL TABASCO® Green Jalapeño Sauce

Zubereitung

  • Im geschlossenen Holzkohlegrill: Den Grill auf indirekte Hitze von ca. 135–150 °C einstellen. Im Backofen: Den Ofen auf 150 °C vorheizen.
  • Die Fenchelsamen in einem kleinen Topf goldgelb rösten. Geröstete Fenchelsamen zusammen mit dem Salz in einem Mörser oder in einer Gewürzmühle grob zerkleinern.
  • Süsskartoffeln garen, währenddessen den Granatapfel entkernen.
  • Crème Fraîche mit TABASCO® Green Sauce nach Geschmack in einer kleinen Rührschüssel vermengen. Für eine druckvolle, pikante Schärfe die ganze Flasche verwenden.
  • Sobald die Süsskartoffeln durchgegart sind, entweder auf den heisseren Teil des Grills geben oder den Backofen auf volle Hitze stellen, bis die Haut sich verfärbt und knusprig wird.
  • Die abgekühlten garen Süsskartoffeln grob zerkleinern.
  • Zum Anrichten Crème Fraîche auf einen Servierteller geben und einige Stücke Süsskartoffeln darauflegen, darüber eine Prise Fenchelsalz.
  •  Weiter schichten, bis Süsskartoffeln und Crème Fraîche aufgebraucht sind.
  • Mit Fenchelsalz abschmecken und Granatapfelkerne darüberstreuen. Zum Schluss einen guten Spritzer Olivenöl und die geriebene Schale beider Limetten über den Teller geben.
  • Je nach Geschmack mehr TABASCO® Green Sauce darüberträufeln.

Weitere Sommer-Rezepte

11 Jul

Hummus Avocado Dip

Hummus Avocado Dip

mit TABASCO® Green Sauce

Zutaten für 2 Portionen

  • 30 ml TABASCO® Green Sauce
  • 1 grosse reife Avocado
  • 400 g gekochte Kichererbsen in der Dose, abgetropft
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Bund frischer Koriander, ca. 30g
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL helle Tahina
  • ½ Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz

Zubereitung

Servieren mit
Rohem Gemüse nach Wahl, z. B. Karotten, Spargel, Radieschen oder Maischips
Einer Handvoll gerösteter Sesamsamen

Zubereiten
Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern, bis sie die gewünschte Konsistenz erreichen.

Heisser Tipp: Wenn Sie dieses Gericht im Voraus zubereiten, geben Sie den Stein der Avocado in den Behälter, damit der Avocado-Hummus nicht braun wird.

Weitere Sommer-Rezepte